Schulungs- und Netzwerkpartner

Möglich wird der „A1 Digital Campus“, weil zahlreiche Schulungs- und Netzwerkpartner sowie A1 Mitarbeiter:innen die Initiative umsetzen. Sie bringen ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihr Know-how ein.


DaVinciLab

Mit DaVinciLab Bildung von Grund auf neu gestalten:
Wir wecken das “DaVinci-Element” in jedem Kind!

DaVinciLab ist ein soziales Bildungsunternehmen mit dem Ziel Kreativität und digitale Kompetenzen in den Bereichen Coding, Design und Media gendergerecht zu fördern. Das Berufsleben im 21. Jahrhundert ermöglicht, dass digitale Kenntnisse und Fähigkeiten Teil unserer Grundkompetenzen werden. In unseren Lernformaten verbinden wir die digitale und analoge Welt und schlagen gemeinsam einen Bogen von der Technologie und Kommunikation, über Mathematik und Naturwissenschaften bis hin zur Kunst. Kinder und Jugendliche erhalten spielerisch Werkzeuge in die Hand, damit sie sich zu bewussten und kritischen Gestalterinnen ihres Umfelds und der Gesellschaft entwickeln können. Wir helfen ihnen ihre Potentiale zu entdecken und zu entfalten sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Tools zu lernen. Durch Initiativen zur Förderung der digitalen Verantwortungsgesellschaft, ist es unser Anspruch, die Bildungslandschaft von Österreich zum weltbesten digitalen Champion zu machen.

DaVinciLab.at

Saferinternet.at

Saferinternet.at unterstützt Internetnutzer:innen – und hier vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende – beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Saferinternet.at liefert Tipps und Informationen zu Themen wie Datenschutz, Jugendschutz, Cyber-Mobbing, Computerspiele, Online-Shopping, Sexualität & Internet, Urheberrechte, Internet-Betrug, Medienerziehung etc. Die Initiative wird im Auftrag der Europäischen Kommission im Rahmen des Saferinternet.at-Programms umgesetzt. A1 unterstützt die Initiative bereits seit Beginn. Im Rahmen von „A1 Digital Campus“ ist Saferinternet.at für Workshops rund um das Thema „Internetsicherheit“ zuständig. Die Themenpalette reicht von Tipps für sicheres Online-Shopping über die sichere Nutzung von Facebook, Twitter & Co. sowie rechtlichen Fragen rund um Musik, Videos und Bilder bis hin zu Elternabenden „Mein Kind im Netz“.

www.saferinternet.at

Pädagogische Hochschule Wien

An der größten Pädagogischen Hochschule Österreichs werden derzeit 8 Lehramtsstudien zum „Bachelor of Education“ (Dauer 8 Semester), die von rund 2770 Lehramtsstudierenden sowie Studierenden weiterer pädagogischer Berufsfelder (Freizeitpädagogik) belegt werden, angeboten. Der Praxisausbildung kommt ein hoher Stellenwert zu. Darüber hinaus erfolgt die Praxisausbildung an mehr als 500 Wiener Schulstandorten in Kooperation mit der Bildungsdirektion Wien.

www.phwien.ac.at/

„akzente“ Salzburg

Seit 1986 ist akzente Salzburg Anlaufstelle Nr. 1 im Bundesland Salzburg, wenn es um Jugendfragen geht. Als überparteiliche Social Profit Organisation setzen wir uns im Auftrag des Landes Salzburg für die Anliegen, Bedürfnisse und Probleme junger Menschen ein. Der Fachbereich Medien & Gesellschaft bei akzente Salzburg beschäftigt sich in seiner Arbeit mit dem sicheren Umgang mit digitalen Medien. Der Fachbereich ist ein Kompetenzzentrum für Medienbildung in Salzburg. Es werden Vorträge, Workshops und Schulungen im breiten medienpädagogischen Kontext und für unterschiedliche Zielgruppen angeboten. In diesen präventiven Bildungsmaßnahmen werden Themen behandelt, die aktuell von Bedeutung in der Gesellschaft sind. Leitend ist dabei der Metatrend der „Digitalisierung“, also dem zunehmenden Aufkommen von digitalen Medien im Leben der Menschen. Seit Jahren führen die Trainerinnen von Medien & Gesellschaft Schulworkshops ab der Volksschule und Elternabende für die A1Initiative Digital Campus durch.

www.akzente.net/medienbildung

„4everyoung“ Kärnten

Wir arbeiten daran, die Welt ein bisschen fairer zu machen. Ein wenig heller. Und vor allem bunter. Als gemeinnützige Organisation mit Sitz in Klagenfurt bieten wir maßgeschneiderte Computerschulungen an – von Einzelcoachings über Gruppenkurse bis hin zu unserem „fliegenden Klassenzimmer“, das dort seine Zelte aufschlägt, wo es gebraucht wird. Unser didaktischer Ansatz ist einzigartig und überzeugt Senioren:innen ebenso wie Schüler:innen und Ärzte:innen oder Anwälte:innen ebenso wie armutsgefährdete oder arbeitssuchende Personen. Wir führen Beschäftigungsprojekte durch und schaffen nachhaltige Arbeitsplätze. Denn jeder hat das Recht auf eine sinnvolle Beschäftigung, die die eigenen Talente zum Leuchten bringt. Davon sind wir überzeugt.

www.4everyoung.at

Teach For Austria

Vision 2050: Jedes Kind hat die Chance auf ein gutes Leben – egal, wie viel Geld oder Bildung seine Eltern haben. In keinem anderen EU-Land hängt der Bildungserfolg so stark vom sozioökonomischen Status und Bildungsniveau der Eltern ab, wie in Österreich. Das bestätigt der Monitor für die allgemeine und berufliche Bildung 2017 der Europäischen Kommission. Das heißt: Ein Kind, dessen Eltern wenig Geld, Bildung und/oder eine andere Muttersprache als Deutsch haben, hat deshalb wenig Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg. Die Potenziale des Kindes spielen dabei eine untergeordnete Rolle. Die gemeinnützige Organisation Teach For Austria hat das Ziel, aktiv etwas dagegen zu tun. Als Schlüssel für gerechtere Bildungschancen sieht Teach For Austria motivierte, inspirierende Pädagoginnen. Das Modell: Engagierte Quereinsteigerinnen für herausfordernde Schulen und Kindergärten Kern der Arbeit von Teach For Austria ist das sogenannte Fellow-Programm. Mit diesem zweijährigen Leadership-Programm bringt Teach For Austria besonders engagierte Hochschulabsolventinnen unterschiedlichster Fachrichtungen als Vollzeit-Lehrkräfte bzw. Pädagoginnen an herausfordernde Kindergärten, Mittelschulen oder Polytechnische Schulen. Dort arbeiten sie mit sozioökonomisch benachteiligten Kindern und Jugendlichen, die ein hohes Risiko für einen frühen Ausbildungsabbruch haben.

Teach For Austria – weil Bildung kein Privileg sein sollte! Entdecke unser Programm

Jetzt die passenden Kurse finden!

Zur Übersicht